slider01

Kurz- und Langlinersanierung

QuickLocktext1Bei partiellen Schäden wird die Reparatur nur punktuell mittels Kurz- oder Langliner durchgeführt. Bei dieser Linertechnik wird eine mit Harz und Härter getränkte Glasfasermatte um ein aufblasbares Hilfsgerät (Packer) gewickelt und unter Kamerabeobachtung an die Schadstelle geschoben. Durch das Aufblasen des Packers wird die Glasfasermatte an die schadhafte Rohrinnenwand gepresst und härtet nach der vorgegebenen Topfzeit aus. Nach Druckablass schrumpft der Packer und wird aus dem Rohr gezogen. Der fertige Kurz- oder Langliner ist eine formschlüssige GFK-Auskleidung, die sich durch hohe statische und mechanische Belastbarkeit auszeichnet.