seite rohrkanal titel

Nebeltechnik

Fremdeinleitungen in den Abwasserkanal belasten die Kläranlagen und verursachen Kosten!

Diese Fremdeinleitungen lassen sich schnell und effektiv durch den Einsatz der Nebentechnik finden. Dabei sperrt man einen Teil des Kanalsystems ab und füllt ihn mit einem geruchlosen, umwelt- und gesundheitsverträglichen Nebel. Anschließend tritt dieser Nebel bei den ungewünschten Anschlüssen aus.

Deshalb führen Kommunen, in denen Regen- und Schmutzwasser in zwei getrennte Kanäle abgeleitet wird, zeitweise Anschlusskontrollen durch, um Fehlanschlüsse festzustellen. Darum empfehlen wir Ihnen, auch im Privaten genauer hinzuschauen. Denn wenn Regenwasserleitungen irrtümlich an den Schmutzwasserkanal angeschlossen sind, wird dieser sehr stark belastet, sodass ein rückstaufreier Abfluss nicht mehr gewährleistet ist.

Wir prüfen für Sie und erstellen ein Fachprotokoll über Fehlanschlüsse zum Beispiel: