slider01

Inlinersanierung

Die Inlinertechnik beruht auf dem Prinzip, einen mit Epoxidharz getränkten, textilen Schlauch (formschlüssig) in die defekte Leitung einzufahren und dann zu einer durchgehenden, muffenlosen Innenauskleidung von mehreren Millimeter Wandstärke auszuhärten. Es entsteht ein "Rohr im Rohr" mit höchster Beständigkeit gegen aggressive Abwässer und gegen Wurzeleinwuchs.